Hier wird !

Exkursion: “Pommes machen”

Schulanfänger des Kath. Kindergartens Herz Jesu

Exkursion: “Pommes machen”

Nachdem die Kinder schon viel über die Kartoffel im Herbst erfahren hatten und diese bei Familie Bohnet ernten durften, konnte es mit eigenen Kartoffeln vertieft werden.Natürlich kam die Sprache auch auf Pommes frites.
Und wo könnte man besser Pommes herstellen, als im Hotel Waldachtal.

Wie in den vergangenen Jahren, wurden die Schulanfänger, auf das Herzlichste von den Köchen Carsten Bohner und Michaela Braune  im Hotel Waldachtal empfangen. Unter Anleitung der Köche lernten die 11 Schulanfänger des Kath. Kindergartens Herz Jesu den Prozess von der rohen Kartoffel bis zu Pommes Frites kennen.
Bevor sie die Küche betraten, bekamen alle Kinder ein sogenanntes „Schiffchen“ mit Namen auf den Kopf. Danach betraten sie die „Heiligen Hallen der Köche“. Die Kinder staunten über die großen Töpfe, Pfannen und Geräte. Sie stellten fest, dass es viele Dinge aus der Hotelküche bei ihnen Zuhause in ihren Küchen auch gibt, aber nur viel kleiner.
Sie hörten interessiert  den Köchen zu, als sie ihnen Produkte in der Küche und Hygiene-Vorgaben, wie Hände waschen und alles sauber halten vorstellten.
Ihr Wissen über Obst und Gemüse, wurde beim Gemüse- Obstsorten-Ratespiel von den Köchen überprüft. Und siehe da, sie bekamen die Note 1 und waren ganz  stolz.
Nun aber ging es los!!!!
Eifrig schälten, schnitten und frittierten die Kids, mit ihren Erzieherinnen Yvonne Blattner und Lena Seid, die ausgewählten, großen Kartoffeln. Dabei hatten die Jungen und Mädchen sehr viel Spaß, selbst ihre Pommes herzustellen. Nach getaner Arbeit, verkosteten die Kinder, voller Stolz, ihre knusprigen Pommes in geselliger Runde bei Fanta. Ihre selbstgemachten Pommes, waren  „Die besten Pommes, die sie je gegessen hatten!“, stellten die Kinder fest.
„Die Kinder haben das Super gemacht!“ lobten Eventmanager und Koch Carsten Bohner und Köchin Michaela Braune die Kinder für ihre Gemeinschaftsleistung. Zur Erinnerung bekamen alle Kinder und Erzieherinnen eine Urkunde, auf der bestätigt wurde, dass sie sich jetzt „Geprüfter Pommes Macher“ nennen dürfen.
Nachdem ihr Bäuchlein voll war,  bedankten sich die Schulanfänger mit ihren Erzieherinnen mit einem Dankes-Lied und einem kleinen Geschenk.
Zum Schluss bedankte sich die Kiga-Leiterin Yvonne Blattner bei dem Küchenteam,  für die herzliche und offene Art, sowie die  geduldige Einstellung.