Exkursion auf den „STUTTGARTER FLUGHAFEN“

Exkursion auf den „STUTTGARTER  FLUGHAFEN“  ermöglichte und Herr Prof. Fischer vom fischer Unternehmen

Wieder einmal gingen die  kleinen Forscher des Kath. Kindergartens Herz Jesu und ihre Erzieherinnen Yvonne Blattner, Katja Johannsen und Daniela Sinz auf Forscherreise. Im Rahmen des Projektes TECHNOlino durften wir mit großzügiger Unterstützung der Unternehmensgruppe fischer, durch Herrn Professor Klaus Fischer, diese Exkursion nach Stuttgart auf den Flughafen unternehmen.
Die Gruppe wurde von Herrn Sascha Bräger und Herrn Dieter Kübler morgens mit Firmenfahrzeuge der Unternehmensgruppe fischer abgeholt. Nun ging es direkt zum Flughafen, wo die Kinder von Herrn Schwend, ein Mitarbeiter vom Flughafen,  begrüßt wurden. Nach einer kurzen Einführung zum Gelände ging die Forschertour los.
Erst erkundeten die Kinder die Abfertigungshallen und den Ankunftsbereich. Man erfuhr sehr viel über den Flugbetrieb und die Mengen der Passagiere die täglich befördert werden. Die Kinder durften durch den Sicherheitsbereich, zum Boarding-Schalter und mit dem Bus über das Flughafengelände fahren. Wo es natürlich allerhand zu sehen gab: Flugzeuge, Tower und die Gepäckwagen. Die Fahrt führte zur Feuerwache, die sich direkt neben dem Rollfeld befindet. Bevor die Kinder die Feuerwache besichtigten, hatten sie die Möglichkeit, den Flugzeugen beim Starten und Landen zuzuschauen und zu winken – was natürlich mit Begeisterung geschah. In der Feuerwache konnten die Forscher Fahrzeuge und Abläufe der Feuerwehrmänner erforschen. Welche Einsätze diese haben, was zu den Aufgaben gehören.
Auf dem Rückweg sahen die Kinder, wie ein Flugzeug betankt wurde, welcher Weg das Gebäck nimmt und wo es wieder abgeholt werden kann. Die Kinder kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Am Ende der Führung stärkte sich die ganze Gruppe noch mit einem Mittagessen, ganz nach ihrem Geschmack und nebenher konnten sie noch zuschauen, wie Flugzeuge landeten und auf`s Rollfeld rollten.
Zurück ging es wieder sicher mit den Firmenfahrzeugen und mit vielen neuen Eindrücken kamen die Kinder nachmittags wieder in Lützenhardt an.

Weitere Beiträge

Gesundheit weitergedacht

Gesundheit weitergedacht – kostenlose Informationsveranstaltung Was sind unsere Lebensmittel noch wert – was isst unser Kind? Von der Werbung suggeriert, von den Kindern gewünscht, viele

Weiterlesen »