Erzählwerkstatt

Nicht: „Es war einmal…“

Sondern: „Damals und heute…“

Überall auf der Welt erzählen sich Menschen Geschichten. Geschichten, die ihnen helfen die Welt, das Leben und sich
selbst zu verstehen. Geschichten, die ihnen zeigen, was sie glauben und hoffen können.
Viele der Geschichten sind sehr alt. Sie wurden schon vor hunderten oder tausenden von Jahren erzählt und weitererzählt.
Im Rahmen der Wissensfabrik hat die Unternehmensgruppe fischer für die Erzieherinnen wiederholt Fortbildungen initiiert und finanziert.
Die Tradition des Erzählens soll den Kindern von heute lebendig weitergegeben werden uns ist Bestandteil des Kindergartenalltags.

Ziele des freien Erzählens

WORTSCHATZ – wird erweitert/ Grammatik eingeübt
SPRECHFREUDE – angeregt/ spontane Äußerungen stiller Kinder
DIALOG – Vorbild sein/ Einstieg zum Dialog

KONZENTRATION – beim Zuhören
FANTASIE – Fehlende Bilder fördern die Fantasie
KREATIVITÄT – beim Nachspielen/ Zeichen/ Basteln

WERTEVERMITTLUNG – durch die Figuren der Geschichten
KULTUR – eine der ältesten Formen von Kultur
RELIGION – und gesellschaftliche Identität werden deutlich